Georgsmarienhütte GmbH reduces the number of hours of its employees (German)

Georgsmarienhütte GmbH reduces the number of hours of its own employees. As the company confirmed at the request of OS Radio, working hours will be reduced from 35 to 31 hours per week from 1 September. That applies to all collectively agreed employees. The background for this measure is a decline in orders. Although one is not as affected by the current economic downturn as other steel companies. Nevertheless, one must react to the under-utilization. The reduction in hours is an agreement between the management and the works council. The agreement therefore also includes an employment guarantee for all employees until August 2020.

(German)

(HP) Die Georgsmarienhütte GmbH reduziert die Stundenanzahl der eigenen Mitarbeiter. Wie das Unternehmen auf Anfrage von OS Radio bestätigte, wird die Arbeitszeit ab dem 1. September von 35 auf 31 Stunden pro Woche reduziert. Das gelte für alle tariflichen Mitarbeiter. Hintergrund für diese Maßnahme ist ein Auftragsrückgang. Man sei zwar von der aktuellen Konjunkturdelle nicht ganz so stark betroffen wie andere Stahlunternehmen. Trotzdem müsse man auf die Minderauslastung reagieren. Bei der Stundenreduzierung handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat. Die Vereinbarung beinhaltet deshalb auch gleichzeitig eine Beschäftigungsgarantie für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis August 2020.

Source:

https://www.osradio.de/2019/08/27/stahlwerk-in-georgsmarienhuette-reduziert-stunden/

Posted in Uncategorized.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *